Abgeschlossene Modernisierungen in unserem Bestand

Unser wirtschaftliches Potenzial liegt in der Qualität des eigenen Wohnungs- und Gewerbebestandes. Dafür investieren wir Jahr für Jahr rund 13 Millionen Euro in die Modernisierung und Instandsetzung unserer rund 4.200 Mietwohnungen und verfolgen damit ganzheitliche Handlungskonzepte mit Augenmerk auf Energieeffizienz und Optimierung der Heizsysteme.

Nicht nur die Wohn- und Aufenthaltsqualität wird für die Mieter dadurch stetig verbessert, sondern auch die städtebaulichen Qualitäten der Wohnquartiere. Rund 11.500 Bewohner der Sozialbau profitieren davon. Der Erfolg dieser Investitionen zeigt sich mit hoher Mieterzufriedenheit, Vollvermietung der Wohnungen sowie geringen Mieterwechseln.

Aktuelle Modernisierungen in unserem Bestand 2024

Sozialbau bleibt den selbst gesetzten Zielen der Modernisierungsplanung treu und investiert auch im Jahr 2024 rund 13 Millionen Euro in den Wohnungsbestand zur Verbesserung und Optimierung des Gebäudestandards. In den vergangenen 16 Jahren wurden so rund 142 Millionen Euro investiert und in den kommenden 5 Jahren werden es weitere etwa 40 Millionen Euro sein. Um unsere rund 4.200 Mieterhaushalte finanziell nicht zu überfordern, setzen wir bei der Modernisierung seit Jahren auf eine “Augenmaß-Strategie”. Die folgenden Maßnahmen zeigen Ihnen unsere derzeitigen Investitionen in unseren Wohnungsbestand.

Kolpingstr. 34-42 und Taxisweg 7-13, Kempten

Im Quartier wurden 2023 die Gebäude “Kolpingstraße 34, 36, 38, 40 und 42” sowie “Taxisweg 7, 9, 11 und 13” modernisiert. Die beiden Fassaden erhielten eine Dämmung mit einem Wärmedämmverbundsystem aus Multipor. Zudem wurden die vorhandenen Balkonbrüstungen erneuert. Insgesamt wurden so 54 Wohneinheiten aufgewertet.

Zugspitzstr. 12-18, Kempten

In unseren Studenten-Appartements in der „Zugspitzstraße 12, 14, 16 und 18“ wurde ein monolitisches Wärmedämmverbundsystem aufgebracht. Zudem wurden die Treppenhäuser saniert und in diesem Zuge zur optischen Aufwertung die Eingangsbereiche neu gestaltet. Insgesamt profitierten von diesen Maßnahmen 155 Appartements.

Beim Keck 5-9, Kempten

Im Quartier wurden im Jahr 2023 die Häuser “Beim Keck 5, 7 und 9” modernisiert. Sämtliche WC`s und Bäder wurden erneuert. Zudem erfolgte eine Strangsanierung und der Austausch der Steigleitungen vom Keller bis zum Dach. Abschließend wurden die Treppenhäuser saniert und optisch aufgewertet. Insgesamt profitierten von diesen Maßnahmen 18 Wohneinheiten.

Amselweg 42-44, Kempten

Die beiden Fassaden der Häuser “Amselweg 42 und 44” erhielten eine Dämmung mit einem Wärmedämmverbundsystem aus Multipor. Zudem erfolgte eine Erneuerung der vorhandenen Balkonbrüstungen. Der Hauseingang wurde versetzt und der Zugang zu beiden Gebäuden optisch neu gestaltet sowie das Mülltonnenhaus neu gebaut. Insgesamt wurden so 12 Wohneinheiten aufgewertet.

Hirschsteig 1-7 und Lessingstr. 22-28, Kempten

Im Quartier wurden 2022 die Gebäude “Hirschsteig 1, 3, 5 und 7” sowie “Lessingstr. 22, 24, 26 und 28” modernisiert. Sämtliche WC`s und Bäder wurden erneuert. Zudem erfolgte eine Strangsanierung und der Austausch der Steigleitungen vom Keller bis zum Dach. Abschließend wurden die Treppenhäuser saniert und optisch aufgewertet. Insgesamt profitierten von diesen Maßnahmen 48 Wohneinheiten.

Im Thingers 47 und 49, Kempten

Die beiden Fassaden der Häuser “Im Thingers 47 und 49” erhielten eine Dämmung mit einem Wärmedämmverbundsystem aus Multipor. Zudem erfolgte eine Sanierung der Balkone und die Erneuerung der vorhandenen Balkonbrüstungen. Der Hauseingang wurde versetzt und der Zugang zu beiden Gebäuden optisch neu gestaltet sowie das Mülltonnenhaus neu gebaut. Insgesamt wurden so 12 Wohneinheiten aufgewertet.

Johann-Schütz-Str. 4, Kempten

Im Zuge der Modernisierungen im Quartier wurde die Fassade am Haus “Johann-Schütz-Str. 4”  mit einem Wärmedämmverbundsystem aus Multipor gedämmt und somit energetisch optimiert. Zudem erfolgte eine Sanierung der Balkone und die Erneuerung der vorhandenen Balkonbrüstungen. Insgesamt wurden so 31 Wohneinheiten aufgewertet.

Habichtweg 2 und 6, Kempten

Im Zuge der Modernisierungen im Quartier wurden die Fassaden an den beiden Häusern “Habichtweg 2 und 6” mit einem Wärmedämmverbundsystem aus Multipor gedämmt und somit energetisch optimiert. Zudem erfolgte eine Sanierung der Balkone sowie ein Neubau des Mülltonnenhauses. Insgesamt wurden so 62 Wohneinheiten aufgewertet.

Lessingstr. 12-20, Kempten

Strangsanierung und Austausch der Steigleitungen vom Keller bis zum Dach in den Häusern “Lessingstr. 12, 14, 16, 18 und 20”. Zudem wurden alle WC`s und Bäder sowie die Treppenhäuser modernisiert. Insgesamt wurden so 30 Wohneinheiten aufgewertet.

Johann-Schütz-Str. 1 und 2, Kempten

Modernisierung und energetische Optimierung der beiden Häuser “Johann-Schütz-Str. 1 und 2” mit einem Wärmedämmverbundsystem aus Multipor inkl. neue Farbgestaltung der Fassade. Zudem wurden die Balkone saniert und die vorhandene Balkonbrüstung erneuert. Insgesamt wurden so 62 Wohneinheiten aufgewertet.

Heiligkreuzer Str. 71, Kempten

Im Zuge der Modernisierungen im Quartier wurde am Haus “Heiligkreuzer Str. 71” ein Wärmedämmverbundsystem aus Multipor angebracht sowie die Keller- und Dachgeschoßdecke energetisch gedämmt. Es erfolgte zudem eine komplette Strang- und Badsanierung, die Erneuerung der Aufzüge, eine Treppenhaussanierung sowie die Schaffung eines barrierearmen Haupteingangs. Abschließend wurden die Elektroinstallationen erneuert und die Balkone neu verglast. Insgesamt…